Biogasanlage Langenwetzendorf

3.300 kWel Nawaro-Anlage

excap partners berät Mörsorfer Agrar GmbH beim Verkauf der Biogasanlage Langenwetzendorf an die Danpower Gruppe

Langenwetzendorf

Berlin, 20. Juli 2016 – excap partners hat die Mörsdorfer Agrar beim Verkauf der Biogasanlage Langenwetzendorf an die potsdamer Danpower Gruppe beraten. Damit verstärkt die excap partners ihre Position als der eindeutige Marktführer in der Verwertung von Biogasanlagen in Deutschland.

Bei dem Biogas-Standort mit einer Gesamtleistung von 3.300 kWel handelt es sich um eine der größten Biogasanlagen Deutschlands. Von UTS in 2005/6 errichtet, war die Biogasanlage über mehrere Jahre die Vorzeigeanlage für viele Anlagenbauer in Deutschland. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Im Rahmen des konsequent durchgeführten Investorenprozesses konnten wir den passenden Investor aus unserem breiten Investorennetzwerk vermitteln und die Transaktion gemeinsam erfolgreich umsetzen. Insbesondere die Expertise in der Biogas-Branche spielt bei Nawaro-Anlagen eine übergeordnete Rolle. Der mögliche Kaufpreis basiert nicht nur auf den künftigen Einnahmen, sondern vielmehr auch auf dem Erweiterungspotenzial des jeweiligen Standortes. Milan Veldscholten, excap partners

Das Interesse an der Biogasanlage seitens der Investoren war sehr hoch. Nach Aussage von excap partners haben 10 Investoren ein Kaufangebote abgegeben, davon haben sich 3 Investoren in die finale Verhandlungen qualifiziert.

Über Mörsdorfer Agrar

Die Mörsdorfer Agrar GmbH wurde 1991 gegründet und beschäftigt sich seither hauptsächlich mit der Schweinezucht, Schweinemast und deren Vermarktung und gehört zu den größten Schweinezuchtanlagen Deutschlands. Mit der Veräußerung der in Langenwetzendorf angeschlossenen Biogasanlage haben sich die Gesellschafter dazu entschlossen Ihre Aktivitäten wieder auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Über Danpower

Danpower Gruppe gehört mit 84,9 % mehrheitlich zur Stadtwerke Hannover AG (enercity). Die Gruppe versorgt Kunden aus Gewerbe, Industrie und Wohnungswirtschaft mit Wärme, Strom und Kälte. Insgesamt umfasste der Anlagenbestand in 2015 eine installierte thermische Leistung von etwa 900 MW sowie eine installierte elektrische Leistung von über 100 MW. Mit derzeit mehr als 400 Mitarbeitern erzielte die Danpower in 2015 ein Umsatzvolumen von rund 165 Mio. €.

 

Trede & von Pein übernimmt Landwaren Prenzlau

Traditionsunternehmen Trede & von Pein übernimmt den Agrarhändler Landwaren Prenzlau Handels- und Dienste GmbH Erfolgreicher Verkauf aus Insolvenz 20. Juni 2017   Prenzlau: Der Investorenprozess der insolventen Landwaren Prenzlau Handels- und Dienste GmbH ist...

mehr lesen

Prettl Group übernimmt SMD Leiterplatten

Prettl Group übernimmt den Berliner Spezialisten in Leiterplattenbestückung SMD Ausbau der Kleinserien- und Musterfertigung am Standort Adlershof. 21. März 2017   Pfullingen/Berlin: Prettl Group übernimmt zum 31.März 2017 die wesentlichen Vermögenswerte der SMD...

mehr lesen

Intra übernimmt den Kabeltiefbau-Spezialisten Windolph

Intra übernimmt den Kabeltiefbau-Spezialisten Windolph Die Gesellschafter der Windolph-Gruppe haben unter Einschaltung der auf Insolvenzen und grenzüberschreitende Transaktionen spezialisierten M&A Berater von excap partners und Advantum die insolvente Windolph...

mehr lesen

Kontakt:

Milan Veldscholten

Tel. +49 30 235 79 512
mv(at)excap-partners.de

linkedin.com/company/excap-partners
facebook.com/excap.partners/

 

Kontakt:

Grzegorz Sadowski

Tel. +49 30 235 79 510
gs(at)excap-partners.de

 

 

excap partners

Home     Über uns     Leistungen     Kontakt     Datenschutz     Impressum

 

IHZ Hochhaus, Friedrichstraße 95

D-10117 Berlin, Germany

info(at)excap-partners.de

+49 30 235 79 600